Weiterbildungsveranstaltung am 10.03.2019

Auch in diesem Jahr lädt die Fachschule des RVV Schenkenberg wieder zu einer Weiterbildungsveranstaltung ein.
Die ehemalige Bundestrainerin und renommierte Voltigierrichterin Helma Schwarzmann wird zum Thema: „Was will der Richter sehen? Kriterien der M-, S- und Junior- Pflicht basierend auf biomechanischen Prinzipien und Bewegungsstrukturen“ referieren.
Da auch die Pflichten der unteren Leistungsklassen seit letztem Jahr anhand der gleichen Bewertungskriterien beurteilt werden, wie die der höheren Leistungsklassen, und natürlich auf den gleichen Bewegungsstrukturen basieren, ist eine Teilnahme auch für Ausbilder z.B. einer A - oder L- Gruppe interessant und hilfreich.
Einladung 10.03.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.0 KB